Kollekte ohne Klingelbeutel

Wir feiern zwar wieder Gottesdienste in unseren Kirchen. Aber wenn Sie mögen, können Sie weiterhin auch auf anderem Weg für die Projekte eines Sonntags spenden:

Im Oktober ist die Klingelbeutel-Kollekte zu 25% für diakonische Aufgaben in der eigenen Gemeinde bestimmt. Die übrigen 75% gehen je zur Hälfte an das Diakonische Werk der Kirchenkreise Simmern und Trier sowie an die Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe. Sie können auf das Konto unserer Kirchengemeinde spenden (IBAN: DE64 5605 1790 0016 4807 90, Stichwort: Klingelbeutel Diakonie). Wenn Sie eine Spendenbescheinigung benötigen, geben Sie bitte kurz im Gemeindebüro Bescheid.

Die landeskirchliche Kollekte am 11. Oktober ist für den Evangelischen Jugendhof Martin Luther King in Wolf (Traben-Trarbach) bestimmt. Sie können auf das Konto unserer Kirchengemeinde spenden (IBAN: DE64 5605 1790 0016 4807 90, Stichwort: Wahlkollekte Jugendhof). Wenn Sie eine Spendenbescheinigung benötigen, geben Sie bitte kurz im Gemeindebüro Bescheid.

Die landeskirchliche Kollekte am 18. Oktober geht über Brot für die Welt an ein Projekt der Koptisch-Orthodoxen Kirche in Ägypten zur Aufklärung über die schlimmen Folgen der Beschneidung bei Mädchen. Dadurch wurde schon in manchen Dörfern die Praxis der Genitalverstümmelung vollkommen abgeschafft. Sie können Ihre Spende direkt auf das Konto von Brot für die Welt überweisen ( IBAN: DE10 1006 1006 0500 5005 00, Stichwort: Ägypten – Kampf gegen Genitalverstümmelung).

Die Ausgangskollekte am 25. Oktober hat das Presbyterium für die Friedensarbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. bestimmt. Sie können Ihre Spende direkt auf das Konto des Vereins überweisen (IBAN: DE23 5204 0021 0322 2999 00 ).

Bitte überlegen Sie, ob Sie den einen oder anderen Kollektenzweck der nächsten Sonn- und Feiertage mit Ihrer Spende unterstützen mögen – ohne Verpflichtung, ganz nach Ihren Möglichkeiten.

Herzlichen Dank!